Paukenergüsse spielend behandeln

  • Natürliche Behandlungsmethode
  • Für Kinder ab 2-3 Jahren und Erwachsene
  • Reduziert das Einsetzen von Paukenröhrchen unter Vollnarkose
  • Einfach und spielerisch
  • Keine Nebenwirkung
  • Klinisch belegte Wirksamkeit

Otoglobe® und Otoglobe® SOFT

Das Otoglobe® und Otoglobe® SOFT Set sind Medizinprodukte, um bei Belüftungsstörungen des Mittelohrs den Druckausgleich auf natürliche Weise wiederherzustellen. Der Otoglobe® und Otoglobe® SOFT wird zur Prophylaxe und Behandlung bei allen Beschwerden mit negativem Mittelohrdruck wie z.B. einem Paukenerguss, einem chronischen Paukenerguss oder Barotrauma des Mittelohres verwendet.

FAQ

Ab welchem Alter kann Otoglobe® oder Otoglobe® SOFT angewendet werden?

Die unterschiedlichen Elastizitäten der Otoglobe® und Otoglobe® SOFT Nasenballons sowie der speziell entwickelte Nasenadapter erlauben eine an die körperliche Entwicklung und motorischen Fähigkeiten des Kindes angepasste Therapie.

Otoglobe® SOFT wurde speziell für Kinder ab einem Alter von 2-3 bis 5 Jahren entwickelt.

Otoglobe® ist für Kinder ab 4-5 Jahren und Erwachsenen geeignet.

Wie wird Otoglobe® oder Otoglobe® SOFT angewendet?
  1. Stülpen Sie den beiliegenden Nasenballon vorsichtig über den Fuß des Kunststoffadapters, so dass er fest in der Randeinkerbung sitzt.
  2. Lassen Sie ihr Kind den Otoglobe® oder Otoglobe® SOFT Nasenballon aufblasen, indem es das abgerundete Ende des Nasenadapters in ein Nasenloch steckt und das andere Nasenloch mit einem Finger zuhält. Ihr Kind soll tief einatmen, den Mund geschlossen halten und den Otoglobe Nasenballon bis zur Größe einer Grapefruit aufblasen.
  3. Ein Klick oder eine Veränderung ist nach dem Aufblasen im Ohr zu spüren.

Sollte Ihr Kind Schwierigkeiten mit dem Aufblasen des Ballons haben, empfehlen wir, dass zuerst ein Erwachsener den Ballon aufbläst.

Was ist vor dem Gebrauch von Otoglobe® zu beachten?

Bitte beachten Sie, dass der Otoglobe® oder Otoglobe® SOFT nicht bei akuter Mittelohrentzündung (Otitis Media) und Nasenbluten angewendet werden darf. Bei starkem Schnupfen sollte die Anwendung unterbrochen werden, damit keine Keime in das Mittelohr verschleppt werden. Bei bestehender Latex-Allergie sollten möglichst Haut- oder auch Schleimkontakt (Ablecken) des Ballons vermieden werden.

Die Anwendung an Kindern muss immer von einem Erwachsenen überwacht werden.

Wie oft und wie lange sollte Otoglobe® angewendet werden?

Der Otoglobe® oder Otoglobe® SOFT sollte mehrmals täglich angewendet werden, mindestens jedoch morgens, mittags und abends. Die normale Behandlungsdauer beträgt 2-3 Wochen. Bei einem chronischen Paukenerguss kann der Otoglobe® oder Otoglobe® SOFT über mehrere Wochen oder Monate eingesetzt werden. In jedem Fall sollten regelmäßig Ohreninspektionen durch den Arzt erfolgen, um den Erfolg zu kontrollieren.

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Es sind keine Nebenwirkungen bekannt.

Wie ist der Otoglobe® aufzubewahren?

Otoglobe® oder Otoglobe® SOFT soll für Kinder unzugänglich aufbewahrt und an einem trockenen, Sonnenlicht geschützten Platz nicht über 25°C gelagert werden.

Der Nasenadapter sollte nach jedem Gebrauch mit Wasser bzw. einer milden Seifenlösung gereinigt und nach mehrmaligem Gebrauch kurz ausgekocht werden.

Kann Otoglobe® auch vorbeugend angewendet werden?

Bei rezidivierenden OME-Episoden sollte für eine gute Mittelohrbelüftung gesorgt werden, in dem der Otoglobe® oder Otoglobe® SOFT 2-3 mal täglich angewendet wird.

Mein Kind kann den Otoglobe® oder Otoglobe® SOFT nicht aufblasen?

Hat Ihr Kind Schwierigkeiten beim Aufblasen, sollte der Ballon zuerst mit der Hand gedehnt oder einmal mit dem Mund aufblasen werden.

Weitere Informationen und Hinweise

Um eine optimale Behandlung zu sichern, dürfen nur original Otoglobe® und Otoglobe® SOFT Nasenballons mit dem Otoglobe Nasenadapter verwendet werden. Otoglobe® und Otoglobe® SOFT Nasenballons haben für Ihren Verwendungszweck eine genau abgestimmt Elastizität.

Gebrauchte Nasenballons können zusammen mit dem Hausmüll entsorgt werden.

Der Otoglobe® und Otoglobe® SOFT Nasenballon darf immer nur von einem Patienten verwendet werden und ist nicht zur Weiterverwendung an einem anderen Patienten vorgesehen.